Tagesklinik an der Sternbrücke Magdeburg

Tagesklinik an der Sternbrücke Magdeburg
Planckstraße 4-5
39104 Magdeburg
Die Tagesklinik an der Sternbrücke richtet sich mit ihren Behandlungen an Menschen, die alkoholsüchtig sind, abhängig von Medikamenten sind, Drogenabhängig sind, an einer Essstörung leiden, spielsüchtig sind und Menschen mir anderen nicht stoffgebundenen Suchterkrankungen.

Die Tagesklinik an der Sternbrücke richtet sich mit ihren Behandlungen an Menschen, die alkoholsüchtig sind, abhängig von Medikamenten sind, Drogenabhängig sind, an einer Essstörung leiden, spielsüchtig sind und Menschen mir anderen nicht stoffgebundenen Suchterkrankungen.

Außerdem gibt es ein Angebot der Nachsorge und Behandlung für suchtkranke Menschen.

Verschiedene Therapieräume für Behandlung und Freizeitaktivitäten stehen den Probanden zur Verfügung. In der Tagesklinik an der Sternbrücke sind ca. 35 Therapieplätze vorhanden.

Behandelt werden unterschiedliche Suchterkrankungen, wie Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Drogensucht, Spielsucht, Esssucht und auch andere Suchterkrankungen.

Verschiedene Therapieformen, wie

tiefenpsychologisch Gruppentherapie
Bewegungstherapie
Sozialtherapie
Arbeitstherapie
Beschäftigungstherapie

können von den Probanden genutzt werden.

Auch Angehörige können mit einbezogen werden, wenn es den betroffenen Patienten hilft.

Bei der Nachsorge bei Abhängigkeitserkrankungen können professionell geleiteten Gesprächsgruppen, Selbsthilfegruppen und auch Angehörigengruppen genutzt werden.

0391 5655660